zurück

2. Teil der Umgestaltung unseres Poolbereiches

Der "Blubberpool":

  • Holzlieferung, es kann losgehen!
  • Holzlager
  • Wangen der Treppe, um später in die Bütt einzusteigen, ...
  • ... aus kesseldruckimprägniertem Holz
  • Alles, was man sehen kann, wird aus Western Cedar (Zedernholz) gefertigt.
  • Da die ungehobelten Bretter wesentlich günstiger waren, ...
  • ... lohnte sich die Anschaffung eines Planers (Hobelmaschine).
  • Hier nehmen die Treppenstufen ...
  • ... schon Form an.
  • Die Hinteransicht
  • Die Seite zum Garten wird verschindelt.
  • Schritt für Schritt ...
  • ... entsteht die Treppenverkleidung, ...
  • ... die Treppenstufen liegen nur auf.
  • Zedernholz ist ein wunderschönes Holz, ...
  • ... besonders, wenn es geölt ist.
  • Treppe ohne ...
  • ... und mit Stufen, ...
  • ... von hinten ...
  • ... und beim Belastungstest
  • Die Unterkonstruktion der Sonnen- / ...
  • ... Badeplattform entsteht
  • Planung der Plattform
  • Die Plattform entsteht
  • Wer keinen großen Zirkel hat, baut sich einen!
  • Aussägen der ...
  • ... Rundung der Seite zum Fass hin
  • Die Buett ist unterwegs ...
  • ... und da ist sie ...
  • ... auch schon!
  • Definitiv für uns bestimmt!
  • Auspacken ist ...
  • ... doch immer ein bisschen ...
  • ... wie Weihnachten, auch wenn wir ...
  • ... hier nur die Packliste ...
  • abgleichen. Alles da!
  • testweises Zusammenbauen der Sitze ...
  • ... und stationieren ...
  • ... des Bodens und ...
  • ... der vorbereiteten Plattform
  • Plattform zur Kanalseite ...
  • ... und der anschließende, aufklappbare Teil (Zugang zu den Rohren)
  • Alles muss noch gegen ...
  • ... salziges, feuchtes Wetter ...
  • ... behandelt, ...
  • ... sprich geölt, werden, ...
  • Die Fassteile natürlich auch, aber nur von außen!
  • Bärige Zuschauer
  • Nun werden ...
  • ... die Wasser- und ...
  • ... Luftanschlüsse ...
  • ... vorbereitet, ...
  • ... auch im Boden natürlich
  • Zusammenbau ...
  • ... (mit Hilfe ...
  • ... des freundlichen Nachbarn Patrick) ...
  • ... und Transport der Bütt an ihren angestammten Platz
  • Nun noch ausrichten ...
  • ... mit Holzstückchen
  • Diese Rohre ...
  • ... müssen alle noch ...
  • ... angeschlossen werden.
  • Und das Wasser kommt und geht durch die "U-Boot-Rohre"!
  • ein neugieriger Bär
  • Nein, nein, Maria, Du kannst noch nicht baden, ...
  • ... die Bütt ist noch leer!
  • Aber nicht mehr lange: ...
  • ... Wasser marsch!
  • Die volle Bütt ...
  • ... hier mit eingeschalteten Düsen ...
  • ... und Maria
  • Noch ein paar Nachbesserungen, ...
  • ... damit das Wasser aus dem Überlauf ...
  • ... auch im Pool und ...
  • ... nicht auf dem Rand landet!
  • ... und sogar mit Außendusche!
jquery carousel slider by WOWSlider.com v8.8