Anbau von Maria's Art Studio

Seit einigen Jahren haben wir schon über das Thema "Maria's Malzimmer" diskutiert.

Jetzt wollen wir es angehen.

Navigation in diesem Kapitel:

  1. Antrag Baugenehmigung (Building Permit)

  2. vorbereitende Gartenarbeiten

  3. Abrissarbeiten

  4. Vorbereitung

  5. Baufortschritt
    (einfach auf das gewünschte Datum oben klicken!)




Planung:

Ansicht von Nordwesten

Ansicht von Nordosten

Natürlich gab es hierzu Unsicherheiten und Fragen wie:



Die erste Idee war es, das ganze Bauvorhaben mit einem Bauunternehmer ("General Contractor") durchzuziehen.

Wir sprachen auch mit einigen dieser Unternehmer.
Unser großes Problem mit ihnen war, dass es hier scheinbar nicht unbedingt üblich ist, detaillierte Angebote zu erhalten. In unseren Angeboten stand nur immer grob darin, was im Angebot enthalten war, aber keine Einzelpreise und keine Details, wie z.B. welche Fenstermodelle eingebaut werden sollten etc.
Hinzu kam, dass in ihrer Preisgestaltung, verständlicherweise, die eigenen Gebühren versteckt waren.

Nachdem sich keiner der Bauunternehmer auf Detailpreise und genauere Angaben einlassen wollte und alle auch noch relativ hohe Beträge als Vorauszahlung forderten, entschieden wir uns, es wagemutig alleine zu versuchen.
Diese Art der Vorgehensweise nennt sich bei der Beantragung der Baugenehmigung "Owner/Builder".

Alle im Umkreis, die sich mit der Baubranche auskannten, wünschten uns "Good Luck!". Wir wussten nicht so ganz, ob das ehrlich oder ironisch gemeint war!

top



1. Baugenehmigung

Als erstes gilt es also nun, die Baugenehmigung (Building Permit) bei der Stadt Cape Coral einzuholen. Die Formulare hierzu gab es online auf www.capecoral.net. Wenn man diesen Weg gehen möchte, macht es Sinn, sich als "Public User" anzumelden.

Für unseren Anbau müssen wir einreichen:

- Addition / Remodel Application

- Burrowing Owl/Gopher Affidavit
Cape Coral ist bekannt für seine hohe Population an Kanincheneulen (Burrowing Owl) bzw. Gopherschildkröten (Gopher Tortoise). Bei Neu- oder Anbauten muss der Hausbesitzer versichern, dass sich an der Stelle des geplanten Bauvorhabens kein Bau dieser Tiere in der Nähe befindet, da sie unter Naturschutz stehen.

Kanincheneule (Burrowing Owl)
Kanincheneule

Gopherschildkröte (Gopher Tortoise)
Landschildkröte


- Notice of Commencement
Gemäß Florida Gesetz ist dieses Formular beim sogenannten "Court of Clerks" vorzulegen und muss in beglaubigter Kopie bei der Stadt Cape Coral bei erhalt des Permits abgegeben werden.
Der Hintergrund: der Anbau (bzw. natürlich auch ein Neubau!) ist erst vollkommen unser Eigentum, wenn alle Rechnungen bezahlt sind. Bei Nichtzahlung einer Handwerkerrechnung hat dieser Handwerker das Recht, einen Eigentumsvorbehalt ("Lien") auf das gesamte Haus eintragen zu lassen.
Leider ist dies nicht zu umgehen!

- Bauzeichnungen des geplanten Vorhabens (von einem Ingenieur abgezeichnet)

- Zeichnung der Dachsparren (Truss Drawing)

- Ausdrucke der Zulassungen für Einbauten (z.B. Fenster, Rolläden)
(Diese werden entweder vom Hersteller mitgeliefert (Regelfall) oder man kann sie auch unter www.floridabuilding.org suchen)

- Vermessungsplan des Grundstückes
(Mit Glück liegt bei der Stadt Cape Coral einer vor und kann in Kopie beim City Clerk angefordert werden. In unserem Falle mussten wir eine Vermessung (Survey) in Auftrag geben.)

top



Am 27. Januar ist es dann soweit: unser Bauantrag ist genehmigt, es kann losgehen!

Als erstes besorgen wir uns eine Tasche, in der das Permit mit sämtlichen Plänen außen aufgehängt werden kann, ohne nass zu werden.

(Es ist Pflicht, das genehmigte Permit öffentlich,
leicht zugänglich und in Augenhöhe in Nähe der Baustelle anzubringen.)



top



2. Gartenarbeiten

An der Stelle, an der Maria's Art Studio entstehen soll, stehen eine ganze Anzahl Büsche und 2 Palmen. Was tun?


Die Büsche werden ausgegraben ...

... und um das restliche Haus verteilt.

Eine der Palmen wird ausgegraben und entsorgt, die andere wird mit Hilfe des Nachbarn umgepflanzt:


(zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken)

top



3. Abrissarbeiten

Vor der Hauswand, an die das neue Zimmer angebaut werden soll, steht noch eine Ziermauer.
Die muss natürlich weg:




top



4. Vorbereitungsarbeiten

Doch zuerst werden die Ecken herausgeschnitten, wo später die Zimmermauern angrenzen und der Ringanker gegossen wird:

Zuerst muss die Dachverkleidung entfernt werden ...

... dann wird das entsprechende Stück aus den überstehenden Sparren geschnitten ..

... und das Ergebnis sieht dann so aus.

Home




Mit der Mouse auf das Datum deuten (NICHT klicken!),
zeigt den Titel des Tages an.
Auf das Datum klicken führt zu dem ausgewählten Tag!



Photogalerie



Februar

März

April

Mai

Juli

August

MO

DI

MI

DO

FR

SA

SO

01

02

03

04

05

06

07

08

09

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28


MO

DI

MI

DO

FR

SA

SO

01

02

03

04

05

06

07

08

09

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

MO

DI

MI

DO

FR

SA

SO

01

02

03

04

05

06

07

08

09

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30


MO

DI

MI

DO

FR

SA

SO

01

02

03

04

05

06

07

08

09

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31


MO

DI

MI

DO

FR

SA

SO

01

02

03

04

05

06

07

08

09

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31


MO

DI

MI

DO

FR

SA

SO

01

02

03

04

05

06

07

08

09

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31