zurück

Das Schlafzimmer

Zum Glück war das Schlafzimmer nach Ausstattung mit Möbeln grundsätzlich benutzbar.

Allerdings hatten wir in den gemieteten Ferienhäusern die letzten 2 Jahre die Erfahrung gemacht, dass die senkrechten Vinyl-Lamellen vor den Fenstern sehr anfällig waren, sie verkanteten sich gerne bzw. rissen an der Halterung an der Schiene aus.

In einem Haus waren sie bereits mit Zahnstochern und Tesafilm notdürftig geflickt worden !

Also stand der Ersatz dieser Lamellen in allen Zimmern ziemlich weit oben auf der Einkaufsliste, ebenso Jalousien für die gesamte Höhe der Seitenfenster hier im Schlafzimmer.

2019 wir hatten das Gefühl, dass unser Schlafzimmer einer Generalüberholung bedurfte: der alte Teppich war dreckig und platt gelaufen und die Schaumstoffseiten unseres Wasserbettes waren runtergesessen, insbesondere auf Marias Seite.

  • Das Schlafzimmer war leer beim Kauf, daher ...
  • ... war unsere erste Schlafgelegenheit im Wohnzimmer auf dem Teppich, ...
  • ... bis das neue Bett und die Kommode kamen, ...
  • ... als Nachtschränkchen diente ein großer Karton!
  • ... und vor den Fenstern waren zu kurz geratene Lamellen ...
  • Die komischen Plastiklamellen vor der Terrassentür wurden durch Stofflamellen ersetzt, ...
  • ... und es gibt wahrhaftig auch in der Höhe passende Jalousien für die Seitenfenster!
  • Die Bären (und wir natürlich auch) bekamen Leselampen.
  • Und eine neue Wand zum Badbereich mit Schiebetüren ...
  • ... wurde beim Badumbau eingebaut.
  • 2012 gab es neue, doppelverglaste Schiebe-Seitenfenster, ...
  • ... sie waren zwar nicht ganz so hoch ...
  • ... wie die alten Fenster, ...
  • ... doch da der untere Teil des Fensters ...
  • ... sowieso immer hinter dem Nachtschrank verschwindet, ...
  • ... gab es keine Lichteinbußen ...
  • ... und durch die Doppelverglasung ist das Zimmer besser isoliert ...
  • ... und vom Lärm der Klimaanlage des Nachbarn abgeschirmt!
  • 2019 war dann eine Renovierung des Schlafzimmers fällig.
  • Zur genauen Abmessung wurde das Holzlaminat für die Wandverkleidung zur Probe zusammengeklickt, ...
  • ... bevor Jürgen es ...
  • ... an die Wand ...
  • ... oberhalb des neuen Kopfendes klebt.
  • Der Fußboden wird auf dem Schaumstoffuntergrund ...
  • ... des alten Teppichs ...
  • ... um das noch stehende alte Bett verlegt.
  • Währenddessen ensteht in der Garage ...
  • ... der Unterbau des neuen Bettes..
  • Jetzt wird es Zeit, ...
  • ... das Wasser aus dem alten Wasserbett abzulassen.
  • Hier steht das alte Bett, seiner Wassermatratze beraubt.
  • Jetzt, wo das lästige Bett aus dem Weg ist, kann auch der Rest des Fußbodens verlegt werden.
  • Fertig! Und das Headboard des neuen Bettes steht auch schon.
  • Jürgen beim Aufbau des Untergestells, ...
  • ... hier steht es, ...
  • ... und auch schon die Unterlage für die Wassermatratzen ist da.
  • Chaos im Wohnzimmer bei der Lieferung der neuen Wassermatratzen etc.
  • Hier liegen die Matratzen in ihren flexiblen Rahmen (Liner) und werden gerade befüllt.
  • Zum Schlafen bereit, ...
  • ... es fehlen nur noch die Schubladen ...
  • ... für unter das Bett, ...
  • ... u.a. Stauraum für die Bettwäsche.
  • Das neue Bett ist fertig
  • Und die Bären haben sich auch schon breit gemacht!
slideshow html code by WOWSlider.com v8.8