Die Entstehung der Küche

Am Anfang war...

... da so eine verrückte Idee: "Lass uns doch die Küche in einen größeren Raum verlegen!"

Doch wie das immer bei solchen Projekten ist, es war natürlich wieder einmal mehr Arbeit, als uns am Anfang klar war.

Wie wir uns erinnern, war die alte Küche hässlich, zu klein und unpraktisch, neben der Tatsache, dass alle Geräte ausgetauscht werden mussten.



Beim Abbau erlebten wir so manches:

Der Hochschrank zeigte deutlich, dass die Schrankwände aus Press-Spanplatten bestanden, man hätte die Reste als Mulch auf die Blumenbeete streuen können (jahrelange Tröpfchen-Infusion durch den undichten Kühlschrank kann solch einen Effekt haben!):


... Wände mussten fallen ...


... andere wurden neu aufgebaut...




... nicht zu vergessen die ganze "Elektrickserei", die Wände sahen aus, als ob eine ganze Mäusefamilie daran geknabbert hätte ...




... währenddessen wurden die unbehandelten Eichen-Küchenmöbel unter
Maria's Händen präsentabel gemacht ...




... Ihr seht selbst: die ganze Mühe hat sich gelohnt!

zurück

Impressum